Bristol am 26.5. im Gretchen

Hallo Freunde der guten Nachtmusik,
viele von euch haben in den 90ern noch Rolf Zuckowski gehört oder wurden von Mama zu irgend einem Boygroup-Konzert am späten nachmittag gekarrt.
Vielleicht kann der ein oder andere aber auch was mit portishead und co anfangen und zumindest Massive Attack müsste zur Allgemeinbildung gehören 😉
Am 26.5. kommen Bristol ins Gretchen. Das sind sozusagen die Erben der ganzen TripHop Bands und kleiden die Songs von damals in ein 50er Jahre Gewand. Nicht ganz so elektronisch aber mindestens genauso eindrücklich.
Auf Spotify kann man auch reinhören…

Wer hat Lust, die etwas melancholische Seite der 90er in neuem Gewand zu erleben und sich in schleppenden beats zu wiegen?

Einfach mal reinhören!

… Und mitkommen. Karten gibt es noch für 22 Euro. Ich will heute Abend kaufen

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar