Edward Snowden veröffentlich erneut Geheimdokument

Die Chancen, Edward Snowden in Deutschland Asyl zu gewähren, sind dramatisch gesunken, wie aus Regierungskreisen verlautete.

Grund dafür ist die Veröffentlichung eines Geheimdokuments, mithilfe dessen ein ganz neues Licht auf den Manipulationsskandal geworfen wird, der seit Monaten die hiesige Medienlandschaft beherrscht.

Der Redaktion wurde durch Kontakte zu Geheimdienstkreise eine Kopie des Dokuments zugespielt.

e.s.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Edward Snowden veröffentlich erneut Geheimdokument

  1. Miriam von Usedom sagt:

    Wird Tilo nicht ohne h geschrieben? Oder ist das ein u? Wer ist Tuilo? 😀 Hauptsache, er stellt gut!

Schreibe einen Kommentar