Spielbericht MZL Trendline vom 09.03.2014

Mit etwas Wehmut, angesichts des schönen Frühlingswetters, begab sich das Team von MZL Trendline in die altehrwürdige graue Wrangelstrassenhalle. Mit dabei waren Mareike, Phoebe, Martin, Jannes, Hans und ich. Zum Zuschauen kamen noch Alex und die Familie von Jannes vorbei.

Die  beiden Spiele gestalteten sich dann sehr ähnlich.  Sowohl die DESPEADOS als auch die Eintracht Südring 1 (die immerhin mit Libera spielten) hatten zu keinem Zeitpunkt auch nur den Hauch einer Chance gegen eine gutgelaunte und sehr sicher spielende MZL Crew. Deshalb waren auch zwei glatte 3:0 am Ende für Niemanden eine Überraschung.

so sehen Sieger aus...

so sehen Sieger aus…

Anschließend feierten wir unsere Siege wieder mal im De´Noantri bei Pizza und Tiramisu.

Zu erwähnen bleibt noch, dass sich Martin in die „süße“ Libera und Phoebe in deren „Chef“ verliebt haben.

Dieser Beitrag wurde unter MZL Trend Line, Spielberichte veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Kommentare zu Spielbericht MZL Trendline vom 09.03.2014

  1. Heinz Helmut sagt:

    Kleine Korrektur zu dem ansonsten sehr inspirierenden Spielbericht: Ich habe mich bereits letzte Saison in die Libera verliebt, aber erst dieses Jahr in trauter Runde mit Freunden, die ein Geheimnis wirklich für sich behalten können, mich getraut, es mir einzugestehen! Martin

  2. Christian Bruns sagt:

    Ein Spielbericht mit Bild, das will ich jetzt immer so!
    Und ein Bild der Libera bitte ich nachzureichen. 😉

  3. Phoebe Steinhart sagt:

    Schöner Spieltag und schöner Bericht!

Schreibe einen Kommentar